Lauch mit Kichererbsen

Schnell und einfach!

Das ist ein einfaches Hauptgericht, das ich gerne esse, wenn es schnell gehen muss, es aber mehr als ein Salat sein soll. Die Kichererbsen halten lange satt und lassen sich in dieser Kombination gut verdauen. Die rohen Champignons und der Rotkohl, sowie die Sprossen sind optional, geben dem Essen aber noch ein paar extra Vitamine, Enzyme und Antioxidantien. Du kannst auch andere Rohkost nehmen, z.B. Karotten oder rote Beete.

Zutaten

  • 1 Stange Lauch
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1-2 TL Harissapaste (du kannst auch 1 TL Paprika + Chili gemischt nehmen)
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Lauch mit Kichererbsen Rezept Sarah Tardy

Zubereitung

Lauch mit Kichererbsen Rezept Sarah Tardy
  • Lauch längs halbieren, unter fließendem Wasser waschen
  • Lauch dann längs viertel und in kleine Stücke schneiden
  • Lauch in einem Sieb über kochendem Wasser in ca 10 min gar dämpfen
  • In der Zwischenzeit Kichererbsen abgießen, gut unter fließendem Wasser abspülen und in eine Schüssel geben
  • Die restlichen Zutaten zu einem Dressing verrühren und über die Kichererbsen geben
  • Den fertigen Lauch dazu geben und alles miteinander vermischen
  • Optional mit Champginon, gehacktem Rotkohl und Sprossen servieren

Viel Freude beim Nachkochen!

Bereit für mehr Gesundheit?  Registriere dich für meinen Newsletter, mit Informationen und Tipps zu einem gesundem Lebensstil und erhalte mein E-Book

„10 Gesundheittipps, die jede Frau kennen sollte und die du heute schon umsetzen kannst“

Wir erheben, verwenden und verarbeiten deine Daten gemäß den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.