Bohnen-Tomaten-Suppe

Eine sehr schnelle und nahrhafte Suppe

Die einfachste und schnellste Suppe mit der Möglichkeit noch zusätzlich Gemüse unterzubringen, ohne dass es jemand (=Kinder?)  merkt. Außerdem funktioniert sie auch mit Kidneybohnen (wenn man vergessen hat, weiße Bohnen zu kaufen) und es ist nicht so wichtig, dass du dich genau an die Mengenangeben hälst. Wichtig ist eine Zutat, nämlich geräuchertes Paprikapulver. Das gibt den richtigen Geschmack. Im Sommer esse ich Tomaten dazu, im Winter Grünkohl, Sprossen oder was mir sonst noch einfällt. Balsamicoessig ist auch sehr lecker dazu.

Zutaten

  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 Gläser abgegossene und gut gespülte weiße Bohnen (ca. 800 g)
  • 2 Dosen Tomaten (ca. 800g mit Saft)
  • 2 EL Tomatenpaste
  • 1 Tasse Brühe oder Wasser
  • 1-2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • * optional: 1 halbe Zucchini (klein geschnitten), Spinat, Grünkohl, Sprossen, Balsamico

Zubereitung

  • Zwiebel in Olivenöl andünsten
  • Bohnen, Tomaten, Tomatenpaste und Brühe hinzufügen
  • 10 min köcheln lassen
  • falls du Zucchini mit unterbringen willst, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um sie hinzu zu fügen. Gut umrühren und
  • mit geräuchterm Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen
  • mit dem Pürierstab pürieren, bis du die gewünschte Konsistenz hast. Ich mag die Suppe gerne grob püriert.
  • nach Geschmack nachwürzen
  • * optional mit Spinat, Grünkohl etc. servieren

Viel Freude beim Nachkochen!

Bereit für mehr Gesundheit?  Registriere dich für meinen Newsletter, mit Informationen und Tipps zu einem gesundem Lebensstil und erhalte mein E-Book

„10 Gesundheittipps, die jede Frau kennen sollte und die du heute schon umsetzen kannst“

Wir erheben, verwenden und verarbeiten deine Daten gemäß den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.